Laden...
Startseite2019-12-09T10:37:17+01:00

FACHKRÄFTEMANGEL,
KOSTENDRUCK,
TECHNOLOGIELÜCKE?

Schwierigkeiten Schweißer zu finden?

Der Markt ist leergefegt, die Lohnkosten steigen. Wie da noch rentabel wirtschaften und das Unternehmen weiterentwickeln? Eigene Mitarbeiter auszubilden reicht nicht mehr, um den Mangel zu kompensieren.

Mit einer Technologie, die Ihre erfahrenen Mitarbeiter entlastet und motiviert, schließen Sie in kürzester Zeit Ihren Personalengpass. So werden Sie auch zum attraktiven Arbeitgeber für junge Schweißfachkräfte mit Spaß an Zukunftstechnologien.

Zu attraktiven Konditionen fertigen?

Optimieren Sie den Einsatz Ihrer knappen Fachkräfte und setzen Sie an den richtigen Stellen Personal mit einer geringeren Bedienerqualifi kation ein. Ohne Einbußen bei der Qualität, aber bei steigender Rentabilität. Kollaborierende Roboter – kurz Cobots – bringen dem Mittelstand
die Lösung.

Sie befreien Ihre qualifizierten Schweißer von ermüdenden Routine- und Wiederholtätigkeiten und bringen neue Wachstumsmöglichkeiten in Ihre Schweißproduktion.

In die Zukunft investieren?

Die Digitalisierung erreicht alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Jeder Unternehmer muss sich die Frage stellen: Wo, wie und in was es zu investieren gilt, damit der eigene Betrieb technologisch für die Herausforderungen der kommenden Jahre vorbereitet ist. Digitalisierung und Automatisierung werden Schweißfachbetriebe in Zukunft verändern. Das Schweißen mit kollaborierenden Robotern ist ein erster wichtiger Schritt, diese Zukunft zu meistern.

» Wir zeigen Ihnen Lösungen

DAS NEUE SCHWEISSEN

Kollaborieren heißt zusammenarbeiten.

Mensch und Maschine unterstützen sich gegenseitig beim Schweißen.

Der Cobot führt eine präzise Bewegung des Brenners aus, das Schweißsystem liefert die perfekte Naht, und das immer und immer wieder. Ein System, wie geschaffen für die Automatisierung von kleinen und mittleren Serien. Die bisherige Einschränkung auf Rund- und Längsnahtschweißungen entfällt, Kontur- und Segmentschweißen sind Paradedisziplinen des Roboterschweißens. Einmal richtig eingestellt (die zentrale Aufgabe der zuständigen Schweißfachkraft) schweißt der Cobot Serienprodukte in Perfektion.

Der Schweißfachmann bleibt Chef des Systems, der Cobot ist sein Werkzeug, die Abarbeitung der Aufträge wird delegiert. Mit dieser Art der Automatisierung lassen sich aktuelle Fragestellungen wie Fachkräftemangel und Kostendruck unkompliziert und mit geringen Investitionskosten lösen. Ein wichtiger Faktor dabei ist, dass beim Einsatz kollaborierender Roboter auf weitere, spezielle Schutzeinrichtungen verzichtet werden kann. Durch die Einfachheit bei Installation und Bedienung werden Cobots in kürzester Zeit und ohne aufwändige Schulungen zum selbstverständlichen Teammitglied in Ihrem Betrieb.

Cobot-Schweißen ist Roboterschweißen für den Mittelstand.
Nur eben ganz einfach.

LORCH COBOT
WELDING PACKAGE

» Erfahren Sie was drin steckt
Cobot Schweißen Broschüre Lorch

DOWNLOAD

Cobot Broschüre (DE)
» Hier herunterladen

Weitere Sprachen
(EN, NL, HU, CZ)
» Finden Sie hier

Cobot Schweißen Flyer Lorch

DOWNLOAD

Cobot Flyer (DE)
» Hier herunterladen

Weitere Sprachen
(EN, NL, HU, CZ, FR, ES, PT, IT, SK, SL)
» Finden Sie hier

MEDIATHEK

Videomaterial rund um das Lorch Cobot Welding Package

Lorch Cobot Welding Package: Cobot schweißen

Lorch Cobot Welding Package: MIG-MAG Nähte in WIG-Optik

Lorch Cobot Welding Package: Cobotronic Software